KOPP 2002«

KOPP 2002« ist ein alkalischer Sprühreiniger zum schnellen und gründlichen Reinigen und Entfetten.

Vorteile

Einsatzgebiete

KOPP 2002« ist für alle Industriezweige geeignet, in denen Hochdruck-Geräte zur Anwendung kommen. Selbst hartnäckiger, verkrusteter Schmutz wird gründlich entfernt. Straßenschmutzfilme, Öle und Fette, Streusalz-Verkrustungen, Kohle-, Gummi- und Insektenrückstände werden angelöst und ohne zu bürsten und putzen restlos beseitigt.

KOPP 2002« kommt weiterhin im Schiffsbau sowie im Tankstellenbereich zur schnellen Entfernung von Diesel- und Ölverschmutzungen zum Einsatz. Im Maschinenbau wird KOPP 2002« zur Entfettung der Bauteile, zur Reinigung nach Brand- und Rußschäden und zur Werkstatt- und Hallenbodenreinigung eingesetzt.

Im Menü links finden Sie detailliertere Informationen über den Einsatz von KOPP 2002« in der Landwirtschaft, zur Reinigung von Baumaschinen und Nutzfahrzeugen sowie entsprechende Anwendungsbeispiele unserer Kunden.

Anwendung & Dosierung

KOPP 2002« wird je nach Verschmutzungsgrad bis zu einer Verdünnung von 1:50 mit Wasser gemischt und mit vorhandenem Sprühgerät auf die Oberflächen aufgetragen. Dazu können beispielweise Geräte wie die Gloria-Rückenspritze zum Einsatz kommen.

Besondere Hinweise:

  • KOPP LKW-SYSTEM-REINIGUNG GmbH
  • Industrie-Reinigungsmittel
  • 26664 Uplengen-Remels